TSR Dienstleistungs GmbH
 
Mehr Freiraum für Ihre Expansionspläne!

Hier sehen Sie unsere Referenzen

 

Jugendfreizeiteinrichtung

Bauherr: Bezirksamt Lichtenberg

  • Abbruch und Entkernung von ca. 28.000 m³ Umbauter Raum PAK-haltiger Dachabdichtung 
  •  Abbruch von Trockenbauwänden-  und decken mit künstlichen Mineralfasern (KMF)

Maifeldtribüne Olympiastadion

Bauherr: Senatsverwaltung für  Stadtentwicklung und Wohnen 

  • Abbruch von Estrich mit  PAK Anhaftung 300m³
  • Demontage von asbesthaltigen Fensterbänken  
  • Aufbau von 3 Kammerschleusen und mehrfach umsetzten
  • Abbruch von Decken und Wände mit KMF ca. 1900 m²
  • Abbruch Mauerwerkswänden Stärke 0,10 bis 0,50 m
  • PAK haltige Dachpappe abgebrochen 700 m² 
  • 3000 m³ große Baugrube hergestellt mit Kleingeräten (Minibagger und Bobcat) 

Kienitzer Straße 16-32

Bauherr: Gustav Pegel & Sohn GmbH

  • Strangsanierung von 180 Wohnungseinheiten

General-Steinhoff-Kaserne 

 Bauherr: BBR Bundesamt für Bauwesen und  Raumordnung 

  • Sanierung von einem Bestandsgebäude
  • Abbruch und Schadstoffsanierung von ca.  2500 m² BGF

Rathaus Pankow

Bauherr: Bezirksamt Pankow Berlin

  • Asbestsanierung nach TRGS 519
  • Komplettabbruch inklusive Tiefenentkernung eines Technikgebäudes
  •  KFM-Ummantelung von Heizungsrohren
  • Entkernungsarbeiten im Nebengebäude von        3500 m³ umbauter Raum

Sanierung Wohngebäude  Plattenbauweise Praetoriusstraße in Halle

Bauherr: Amaranth Begonia Property GmbH

  • Abbruch von 32.000 m³ UbR mit Longfrontbagger
  • 6.000 m² PVC abgerissen
  • Handabbruch von 2.500 m² Stahlbetonwänden
  • Demontage von Elektroinstallation
  • KFM Sanierung von 84 Wohnungen 

Sporthalle Geschwister-Scholl-Straße

Bauherr: Humboldt-Universität zu Berlin Technische Abteilung

  • perforieren von einer versiegelten Betonoberfläche 3.000 m²
  •  Komplettabbruch von 2500 m² umbauter Raum

Ehemaliger Güterbahnhof

Bauherr: Manfred Schulze GmbH

  • 4.000 m² Demontage von Wellasbestdach und Asbestplatten

Schnackenburgallee Hamburg

Bauherr: Wiwa Wilko Wagner GmbH

  • Schadstoffsanierung
  • Entkernung und Abbruch


Kraftwerk Hagenwerder 

Bauherr: Vattenfall

  • Abbruch von ca. 12.000 m² schadstoffbelasteter Dachpappe, Abbruch von 5.000 m² teerhaltigem Estrich und Rabitzwänden mit alukaschierten Oberflächen

Freie Universität Berlin 

Bauherr: Land Berlin

  • Abbruch von 10.000 m² teerhaltiger Dachabdichtung
  • Entsorgung über elektronischem Nachweisverfahren